RuB
Montag, 16. April 2018

IFAT 2018: 11 Tonnen für die Altstadt

mit dem kompakten Absetzbehälter-Anhänger „City“ von Müller Mitteltal
TM-TA City, der kompakte und wendige Tandemanhänger für den Transport von Absetzbehältern unter eingeschränkten Fahrstraßen- und Baustellenverhältnissen

Wohnraumverdichtung, Altstadtsanierung oder die Erschließung von Neubauarealen haben den Entsorgungsverkehr in innerstädtischen Bereichen und in Industriebetrieben deutlich erhöht. Die oftmals beengten Platzverhältnisse stellen die Transportunternehmen vor besondere Herausforderungen. Hilfreich sind in diesen Fällen Transportfahrzeuge, die wendig sind und übersichtlich rangiert werden können. 

Die Antwort von Müller Mitteltal ist der Tandem-Anhänger TM-TA „City“. Er ist auf die Anforderungen für räumlich eingeschränkte Ladestellen ausgelegt. Der kompakt gebaute und wendige Tandemanhänger ist für die Aufnahme von Behältern bis zu 10 Kubikmetern nach DIN 30720 konzipiert. Er spielt damit in der Liga der leistungsstarken Transportfahrzeuge für Absetzbehälter. Sein Vorteil ist die Übersichtlichkeit, die er beim Rangieren bietet. Denn durch seine Gesamtlänge von ca. 5.600 mm ist er nur wenig länger als ein Pkw und benötigt dementsprechend auch wenig Arbeitsfläche bei der Be- und Entladestelle sowie in geparkter Position.

 Was von den Betreibern gewünscht wird ist am TM-TA zu finden: einfach bedienbare Ladungssicherung, die aus einem verstellbaren Ratschenspanner pro Behälterseite besteht. Alternativ dazu bietet Müller Mitteltal den komfortablen, am Außenrahmen montierten Ratschenspannzug an. Für unterschiedliche Behältergrößen ist der Frontanschlag in vier Positionen umsteckbar und die drehbaren Steckanschläge an der Seite lassen sich ebenfalls an die jeweilige Behältergröße anpassen. Die hochwertigen Sicherungssysteme sind leicht zu handhaben und Müller Mitteltal-typisch von der DEKRA zertifiziert. Zusätzlich ermöglicht die stufenlose Zugrohr-Höhenverstellung eine schnelle Anpassung für den Einsatz mit unterschiedlichen Zugfahrzeugen. 

Dass der TM-TA ein kleines Kraftpaket ist signalisiert er schon durch seinen massiven Unterfahrschutz. Trotz seiner robusten Bauweise bringt er aber dank der gewichtsoptimierten Bauweise lediglich leichte 2.250 kg auf die Waage. Damit bietet er bei einem Gesamtgewicht von 14,4 Tonnen eine Nutzlast über 12 Tonnen und somit viel Ladungskapazität, was die ein oder andere Fuhre ersparen kann. 

„Schick in der City“, auch daran hat Müller Mitteltal gedacht. Die „fahrende Visitenkarte“ eines Transportunternehmers bleibt durch die serienmäßige Feuerverzinkung auf lange Zeit optisch in bestem Zustand. 

Der Steckbrief des TM-TA City:
Gesamtgewicht inkl. Stützlast   14,4 Tonnen
Eigengewicht (ohne Mulde)      ca. 2,250 kg
Nutzlast                                     ca. 12.000 kg
Gesamtlänge                            ca. 5.600 mm
Bereifung 4-fach                       285/70R19,5

Download Mueller_Mitteltal_Pressemitteilung_zur_IFAT-_11_Tonnen_fuer_die_Altstadt.docx