RuB
Sonntag, 26. Februar 2012

„SL-Technologie“ jetzt auch für 100 Tonnen Nutzlast

Broshuis erweitert SL--Tiefladerbaureihe für große Nutzlasten
Werkbild 1: Der Neue 100 Tonner von Broshuis mit SL-Technologie
Werkbild 2: Die neue Achskonstruktion…..

100 Tonnen Nutzlast auf einem Tieflader mit nur 790 mm Ladehöhe zu transportieren, ermöglicht jetzt die Weiterentwicklung der „SL“-Baureihe des Niederländischen Tiefladerspezialisten Broshuis. Fahrzeuge mit der Bezeichnung „SL“, das für Super Low und Super Leicht steht, verfügen über ein neu entwickeltes Achskonzept. Eine geteilte und zwillingsbereifte Achse, wird über eine unabhängig voneinander funktionierende hydraulische Achsabstützung eingesetzt. Der Vorteil: Die Achse bietet die Achslast einer Pendelachse, benötigt aber nur das Eigengewicht einer Luftfederachse. Aufgrund der niedrigeren Bauhöhe steht auch mehr Ladehöhe zur Verfügung.

Durch diese für Tiefladefahrzeuge neuartige Einzelradaufhängung können nun hohe Gewichte bei einer niedrigen Ladehöhe transportiert werden. Selbst bei einem dreifach teleskopierten Tiefladesattelanhänger überzeugt das SL-Konzept. Im teleskopierten Zustand, verbleiben zwei Achsen am Schwanenhals, der auf 30 Tonnen ausgelegt ist. Damit kann immer eine ideale Lastverteilung mit der notwendigen Sattellast garantiert werden.

Die neuen SL-Trailer von Broshuis sind besonders für den deutschen Markt und die International aktive Transporteure interessant, so die Markteinschätzung der Niederländischen Spezialisten. Der Grund sind die Vorteile, die das Konzept mit 12 Tonnen Achslast bietet. Der Vorteil der niedrigen Bauweise und die höhere Nutzlast machen den  SL-Trailer für viele Transportaufgaben zu einem wirtschaftlichen Arbeitsgerät.

Die Broshuis „SL“ Technologie bietet neben dem hohen Nutzlastangebot auch deutliche Einsparungen in den Lifecycle-cost, denn die Unterhaltskosten der Doppelquerlenker-Achse liegen deutlich unter denen einer Pendelachse.


Weitere Informationen:

Broshuis B.V.
Industrieweg 22
8263 AD Kampen 
Niederlande
Tel.:  +31 (0) - 383372800
Fax: + 31 (0) - 383372888
contact@broshuis.com
www.broshuis.com

Pressearbeit:
Projektburo
Ton de Graaff
Dorpsstraat 18
2761 AE  Zevenhuizen
Tel.: +31 180634842
Fax: +31 180634722
Mobil: +31 651 360242
ton.de.graaff@projektburo.nl
www.projektburo.nl